Das virtuelle Spielfeld für die Unterstützung unseres neuen Spielfeldes finden Sie ab sofort in der Rubrik "Kunstrasenprojekt"

Spielpläne der 35. Stadtmeisterschaft um den Wanderpokal der Sparkasse Düren sind Online

 

 

Gruppe SHK Norbert Greven

 

 

Gruppe Gebäudereinigung Boddenberg

 

 

Gruppe Cremer & Sohn

 

 

Gruppe Fleischerei Stachelscheid

+++ Breaking News +++ Breaking News +++ Breaking News +++

 

Willy Kirschbaum wird zur neue Saison an der Seitenlinie von der ersten Mannschaft bei Viktoria Birkesdorf stehen.

Torsten "Totti" Heinen und René Keller freuen sich mit Willy Kirschbaum einen erfahrenen und engagierten Trainer für die Viktoria gewonnen zu haben.

Mit Hochdruck wird nun an der Kaderplanung für die neue Saison gearbeitet.

 

David Leys wird als Co-Trainer das Trainerteam komplettieren.

 

+++ Breaking News +++ Breaking News +++ Breaking News +++

Mitgliederversammlung 2019

Viktoria sucht!!

Viktoria sucht Trainer und / oder Sportstudenten

Wenau ist Hallenmeister 2019

Jugendsport Wenau ist neuer Dürener Fußball-Stadtmeister in der Halle. Im spannenden Finale gewann das Team von Marco Bachmann in der ausverkauften Birkesdorfer Sporthalle mit 7:6(nE) gegen den TuS Langerwehe. Den dritten Platz sicherte sich der Vorjahressieger Sportfreunde im kleinen Finale mit 3:1 gegen Schwarz-Weiß Düren. Torschützenkönig wurde Bastian Porschen von Jugendsport Wenau mit 14 Treffern, er erhielt einen silbernen Pokal von Buchautor Wilfried Sigi Horrmann, der diesen stiftete zum Gedenken an seinen vor 20 Jahren verstorbenen Vater, Peter Horrmann, der 60 Jahre Vorstandsmitglied beim Veranstalter Birkesdorf war. Den Siegerpokal der Stadt übergab die Vize-Bürgermeisterin Liesel Koschorreck.  Birkesdorf`s Vorsitzender Torsten „Totti“  Heinen, Thomas Löwen, Rene Keller, Rene Fuchs und die ganze fleißige Viktoria-Crew organisierte wieder einmal dieses einzigartige, große Fußballfest…

34. Stadtmeister im Hallenfußball: 

 

Jugensport Wenau

Finale:

TuS 08 Langerwehe - JuSpo Wenau 6:7 nach 9-Meter-Schießen

 

9-Meter-Schießen um Platz 3

 

SW Düren - Sportfreunde Düren 1:3

Halbfinale:

 

SW Düren - TuS 08 Langerwehe 2:4

 

Sportfreunde Düren - JuSpo Wenau 2:4

Zwischenstände:

TFA

Sp.

Pkt.

Tore

Diff.

1.

SW Düren

5

12

13

:

6

7

2.

Sportfreunde Düren

5

10

11

:

6

5

3.

1. FC Düren

5

9

12

:

8

4

4.

Alemannia Lendersdorf

5

7

8

:

7

1

5.

SC Kreuzau

5

3

5

:

9

-4

6.

Viktoria Birkesdorf

5

3

6

:

19

-13

 

 

Cremer & Sohn

Sp.

Pkt.

Tore

Diff.

1.

JuSpo Wenau

5

13

23

:

4

19

2.

FC Düren 1977

5

8

15

:

7

8

3.

TuS 08 Langerwehe

4

7

11

:

6

5

4.

SC Merzenich

5

4

6

:

14

-8

5.

Rhenania Mariaweiler

5

4

6

:

18

-12

6.

SV Niederzier

4

3

7

:

19

-12

 

Spielplan Zwischenrunde - 34. Stadtmeisterschaft im Hallenfußball
Zwischenrunde 06012019.pdf
PDF-Dokument [50.2 KB]

10:00 TFA 1. FC Düren - Sportfreunde Düren 3:1

10:12 CRS SC Merzenich - FC Düren 1977 2:1

10:24 SW Düren - Alemannia Lendersdorf 3:1

10:36 TuS 08 Langerwehe - JuSpo Wenau 1:4

10:48 TFA Viktoria Birkesdorf - SC Kreuzau 3:2

11:00 CRS Rhenania Mariaweiler - SV Niederzier 4:2

11:12 TFA 1. FC Düren - SW Düren 0:1

11:24 CRS SC Merzenich - TuS 08 Langerwehe 0:2

11:36 TFA Sportfreunde Düren - Viktoria Birkesdorf 5:1

11:48 CRS FC Düren 1977 - Rhenania Mariaweiler 4:0

12:00 TFA Alemannia Lendersdorf - SC Kreuzau 0:1

12:12 CRS JuSpo Wenau - SV Niederzier 7:1

12:24 TFA SW Düren - Viktoria Birkesdorf 5:1

12:36 CRS TuS 08 Langerwehe - Rhenania Mariaweiler 6:0

12:48 TFA Alemannai Lendersdorf - 1. FC Düren 4:3

13:00 CRS JuSpo Wenau - SC Merzenich 6:0

13:12 TFA SC Kreuzau - Sportfreunde Düren 0:2

13:24 CRS SV Niederzier - FC Düren 1977 1:6

13:36 TFA Viktoria Birkesdorf - Alemannia Lendersdorf 0:3

13:48 CRS Rhenania Mariaweiler - JuSpo Wenau 0:4

14:00 TFA Sportfreunde Düren - SW Düren 3:2

14:12 CRS FC Düren 1977 - TuS 08 Langerwehe 2:2

14:24 TFA 1. FC Düren - SC Kreuzau 2:1

14:36 CRS SC Merzenich - SV Niederzier 2:3

14:48 TFA Alemannia Lendersdorf - Sportfreunde Düren 0:0

15:00 CRS JuSpo Wenau - FC Düren 1977 2:2

15:12 TFA Viktoria Birkesdorf - 1. FC Düren 1:4

15:24 CRS Rhenania Mariaweiler - SC Merzenich 2:2

15:36 TFA SC Kreuzau - SW Düren 1:2

15:48 CRS SV Niederzier - TuS 08 Langerwehe

Endstände:

ISOLA

Sp.

Pkt.

Tore

Diff.

1.

SW Düren

4

12

22

:

4

18

2.

TuS 08 Langerwehe

4

9

10

:

8

2

3.

SC Kreuzau

4

6

6

:

12

-6

4.

Spielverein Düren

4

3

8

:

15

-7

5.

FC Golzheim

4

0

3

:

10

-7

 

Fleischerei Stacheldscheid

Sp.

Pkt.

Tore

Diff.

1.

JuSpo Wenau

4

12

16

:

1

15

2.

Alemannia Lendersdorf

4

9

11

:

6

5

3.

SV Niederzier

4

6

7

:

8

-1

4.

BC Oberzier

4

3

2

:

8

-6

5.

SV Kurdistan Düren

4

0

1

:

14

-13

 

 

Endstände:

IKP

Sp.

Pkt.

Tore

Diff.

1.

1. FC Düren

4

9

16

:

6

10

2.

SC Merzenich

4

9

11

:

8

3

3.

Viktoria Birkesdorf

4

6

11

:

7

4

4.

Borussia Derichsweiler

4

6

8

:

10

-2

5.

SV Morschenich

4

0

1

:

16

-15

 

Gebäudereinigung Boddenberg

Sp.

Pkt.

Tore

Diff.

1.

FC Düren 77

4

12

17

:

6

11

2.

Sportfreunde Düren

4

9

17

:

6

11

3.

Rhenania Mariaweiler

4

4

9

:

11

-2

4.

TSV Stockheim

4

4

6

:

17

-11

5.

FC Viktoria Pier-Schophoven

4

0

6

:

15

-9

 

Spielergebnisse:

 

09:15 IKP SV Morschenich - Borussia Derichsweiler 0:2

09:27 GB TSV Stockheim - FC Düren 77 0:5

09:39 IKP 1. FC Düren- SC Merzenich 2:3

09:51 GB Sportfreunde Düren - Rhenania Mariaweiler 3:0

10:03 IKP Borussia Derichsweiler - Viktoria Birkesdorf 3:2

10:15 GB FC Düren 77 - FC Viktoria Pier-Schophoven 3:0

10:27 IKP SC Merzenich - SV Morschenich 3:0

10:39 GB Rhenania Mariaweiler - TSV Stockheim 2:2

10:51 IKP Viktoria Birkesdorf - 1. FC Düren 0:1

11:03 GB FC Viktoria Pier-Schophoven - Sportfreunde Düren 2:4

11:15 IKP Borussia Derichsweiler - SC Merzenich 1:2

11:27 GB FC Düren 77 - Rhenania Mariaweiler 5:3

11:39 IKP Viktoria Birkesdorf - SV Morschenich 4:0

11:51 GB FC Viktoria Pier-Schophoven - TSV Stockheim 3:4

12:03 IKP 1. FC Düren - Borussia Derichsweiler 6:2

12:15 GB Sportfreunde Düren - FC Düren 77 3:4

12:27 IKP SC Merzenich - Viktoria Birkesdorf 3:5

12:39 GB Rhenania Mariaweiler - FC Viktoria Pier-Schophoven 4:1

12:51 IKP SV Morschenich - 1. FC Düren 1:7

13:03 GB TSV Stockheim : Sportfreunde Düren 0:7

 

13:15 ISL TuS 08 Langerwehe - SC Kreuzau 3:2

13:27 FST SV Kurdistan Düren - BC Oberzier 0:1

13:39 ISL SW Düren - FC Golzheim 2:1

13:51 FST JuSpo Wenau - SC Niederzier 4:1

14:03 ISL SC Kreuzau - Spielverein Düren 3:2

14:15 FST BC Oberzier - Alemannia Lendersdorf 1:2

14:27 ISL FC Golzheim - TuS 08 Langerwehe 0:3

14:39 FST SC Niederzier : SV Kurdistan Düren 3:0

14:51 ISL Spielverein Düren : SW Düren 1:8

15:03 FST Alemannia Lendersdorf - JuSpo Wenau 0:3

15:15 ISL SC Kreuzau - FC Golzheim 1:0

15:27 FST BC Oberzier - SC Niederzier 0:2

15:39 ISL Spielverein Düren - TuS 08 Langerwehe 1:2

15:51 FST Alemannia Lendersdorf - SV Kurdistan Düren 5:1

16:03 ISL SW Düren : SC Kreuzau 7:0

16:15 FST JuSpo Wenau - BC Oberzier 4:0

16:27 ISL FC Golzheim - Spielverein Düren 2:4

16:39 FST SC Niederzier - Alemannia Lendersdorf 1:4

16:51 ISL TuS 08 Langerwehe - SW Düren 2:5

17:03 FST SV Kurdistan Düren - JuSpo Wenau 0:5

34. Stadtmeisterschaft im Hallenußball um den Wanderpokal der Sparkasse Düren

 

vom 05. - 06.01.2019

 

Wie immer am ersten Wochenende des neuen Jahres findet in der Sporthalle Birkesdorf die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball statt. 20 Mannschaften habe ihre Teilnahme zugesagt.

 

Schirmherr der Stadtmeisterschaft ist der Bürgermeister unserer Stadt Paul Larue.

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Aktuelles:

 

Die Mannschaft des JSV Frenz wird durch den TSV Stockheim ersetzt

 

--------------------------------------------------------------------------------

Vorrunde
34. Stadtmeisterschaft Vorrunde rev..pdf
PDF-Dokument [499.5 KB]
Zwischenrunde
34. Stadtmeisterschaft Zwischenrunde.pdf
PDF-Dokument [481.7 KB]
Endrunde
34. Stadtmeisterschaft Endspiele.pdf
PDF-Dokument [176.4 KB]

1 x 60 Jahre Treue zum Verein

Helmut Strauch konnte wegen einer Urlaubsreise leider nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen.

Wir bedanken uns auf diesem Weg für außergewöhnliche Treue zum Verein!

 

 

2 x 25 Jahre 

Für 25 Jahre Treue zum Verein bedanken wir uns in diesem Jahr bei                                                   Dieter Kreutz und
                                                                              Jürgen Pfennigs

 

Der alte und neue Vorstand bedankt sich bei Conny, unserer Vereinswirtin, für die tatkräftige Unterstützung unseres Vereins und die stets vorzügliche Bewirtung.

 

Ergebnis der Vorstandswahl 2018:

Vorsitzender: Torsten Heinen
stellv. Vorsitzender: René Keller
Kassenwart: Thomas Löwen
stellv. Kassenwart: Hermann Stachelscheid

Geschäftsführer: Jürgen Weishaupt
stellv. Geschäftsführer: Peter Töws

                                                                     Beisitzer: Thomas Cremer                                                                                            Vertreter der Senioren: Andre Andrzeczak

                                                                     Vertreter der AH: Bert Schmitz
                                                                     Jugendleiter: René Fuchs

 

Beiträge steigen 2018 auf EUR 60,00 (Grundbeitrag) und EUR 60,00 (Aktivenbeitrag Senioren).

 

Es wurde beschlossen, Beitragsanpassungen in der Jugendabteilung ab dem Jahr 2019 einzuführen. Die Beiträge in der Jugendabteilung steigen im Jahr 2019 auf EUR 60,00 (Grundbeitrag) plus EUR 30,00 (Aktivenbeitrag Jugend). Insgesamt also EUR 90,00 (7,50 EUR je Monat).

 

Im Jahr 2020 steigt der Aktivenbeitrag in der Jugenabteilung auf EUR 60,00 pro Jahr. Insgesamt also EUR 120,00 (10,00 EUR je Monat) ab dem Jahr 2020.

 

Der Verein weist darauf hin, dass alle Beiträge auch ohne Zahlungsaufforderung fällig sind!

Kontoverbindungen für die Mitgliedsbeiträge

 

 

Die IBAN-Nummern für die Überweisung der Mitgliedsbeiträge lauten:

 

Für den Hauptverein (passive Mitglieder und Senioren)

DE34 3955 0110 0049 3023 67 

 

Für die Jugendabteilung (Jugendspieler)

DE63 3956 0201 0900 4760 19

Ältere Veröffentlichungen finden Sie in den jeweiligen Rubriken.